Archiv für den Monat: Juni 2014

Unverpackt – der erste Supermarkt ohne Einwegverpackungen kommt!

unverpackt

Das Crowdfunding-Projekt (http://www.startnext.de/original-unverpackt) ist erfolgreich abgeschlossen: es geht los mit “Original Unverpackt” – dem neuen Supermarkt, der sich klar gegen den größer werdenden Müllwahnsinn positioniert. Wir hoffen, das Beispiel macht Schule!

(Quelle: http://www.original-unverpackt.de/)

Warum ist nachhaltiges Leben so eng mit dem Selbstmachen verbunden?

factory_2012_3_selbermachen

In einer etwas älteren Ausgabe 3/2013 des Factor y Magazins haben wir einen wunderbaren und zeitlosen Beitrag gefunden, der sich mit dem Selbstmachen auseinandersetzt.

Selbst-Machen macht zufrieden, weil wir merken, dass das etwas mit Substanz erhalten zu tun hat.

Nachhaltig wirtschaften wir nur, in dem wir Substanz (wie Rohstoffe, Ökosysteme, Gesundheit, Bildung) erhalten und nach Möglichkeit kultivieren. Letzlich ist diese Substanz Gemeinressource und als solche nicht zum Verbrauch bestimmt, sondern muss von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Und so macht Selber-Machen zufrieden, weil wir die natürlichen und sozialen Lebensgrundlagen bewahren, in dem wir auf eigenen Füßen stehen.

Und womöglich ist das auch der Grund, warum selbstgezogene Tomaten aus dem Garten tatsächlich besser schmecken!?

(Quelle: http://www.factory-magazin.de/)